Arbeitsweise und Kosten

Termine nach Vereinbarung

Tel. (08024) 4673252 oder

info@naturheilpraxis-miens.de

Waren Sie zufrieden? - Dann würde ich mich über Ihre Bewertung sehr freuen.

Heilpraktiker
in Holzkirchen auf jameda

Die Rückenmassage nach Breuß

 

Rudolf Breuß (1899-1990) war ein österreichischer Heilpraktiker, der u.a. durch die nach ihm benannte, besonders sanfte Massage bekannt wurde, die Menschen mit Rückenbeschwerden häufig helfen kann.

Bei der Massage nach Breuß handelt es sich um eine spezielle, gleichzeitig energetisierend und tief entspannende Rückenmassage, die eine stark ausgleichende Wirkung auf das Nervensystem übt, was zu einem rasch wohltuendes Gefühl führt. Die Verwendung dabei von Johanniskrautöl unterstützt den Entspannungs- und Heilungsprozess, indem es tief in das Gewebe eindringt und mitwirken kann. Diese energetische Massage des Rückens kann seelische wie körperliche Verspannungen sanft lösen und ist zur Unterstützung bei Schwächezuständen sehr gut geeignet. Sie ist nebenwirkungsfrei, hat sich auch als effiziente Behandlung von Bandscheibenvorfällen und -vorwölbungen bewährt und bringt ebenso bei Schmerzzuständen der Lendenwirbelsäule häufig rasche Linderung.

Je nach dem gesundheitlichen Zustand wird die Breuß-Massage allein, vor oder nach einer Dorn-Behandlung durchgeführt. Bei akuten Schmerzzuständen und starken Verspannungen wird sie beispielsweise eher vor einer Dorn-Behandlung eingesetzt, damit sich Wirbelblockaden anschließend leichter und rascher beheben können. Die Breuß-Massage nach der Dorn-Behandlung stabilisiert das Ergebnis und bringt wohltuende Entspannung.

Die Massage nach Breuß wirkt auf den gesamten Organismus, was sich aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin durch die sanfte Stimulation des Blasenmeridians und der Zustimmungspunkte zu den Organen erklären läßt.

 

Breuss 1    Breuss 2    

 

Indikationen der Massage nach Breuß:

- (Dis)Stress und chronische An- und Verspannungen (zur körperlichen und seelischen Tiefentspannung)

- als Begleitbehandlung bei Schwäche oder chronischer Erkrankung

- Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule

- Bandscheibenvorfälle und -vorwölbungen im Bereich der Brust- und Lendenwirbelsäule

- zur Entspannung vor der Dorn-Behandlung

- zur Stabilisierung des Ergebnisses nach der Dorn-Behandlung.

 

Dauer der Massage nach Breuß

Je nach dem gesundheitlichen Zustand und abgestimmter Behandlung 30-45 Minuten ( + ausführliche Anamnese beim ersten Termin ).

 

Wichtige Informationen

Es ist besonders sinnvoll vor und nach der Massage nach Breuß ausreichend zu trinken (um die folgende entgiftende Wirkung zu begünstigen) sowie sich die direkte Zeit danach eine gewisse Ruhe zu gönnen, um die entspannende Wirkung zu verlängern -und geniessen!

Aufgrund der möglichen photosensibilisierenden Wirkung von Johanniskraut sollte direkt nach der Behandlung eine Aussetzung des Rückens an der Sonne vermieden werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Zur Datenschutzerklärung Einverstanden Ablehnen